top of page
Hoch_Business sitzen .jpg

"Yoga ist für mich ein Ausgleich zu meinem schnelllebigen Alltag und Quelle neuer Energie." 

  • LinkedIn
  • Instagram

Über mich

Liebe (Bald-) Mama,

 

schön, dass du meine Seite gefunden hast. Mein Name ist Jasmin.

Und wenn ich auf meine eigene „Lebensgeschichte“ zurückblicke, ist es leicht zu erkennen, was für eine Säule Yoga schon immer für mich war: Yoga hielt meinen Körper fit nach dem Ende meiner Tenniskarriere. Es hat mir geholfen in extrem intensiven und schnelllebigen Arbeitsumgebungen produktiv und positiv zu bleiben. Und es erlaubte mir, mich sowohl körperlich als auch geistig auf die Geburt meines wundervollen Sohnes vorzubereiten.

 

Ich habe den größten Teil meines "Erwachsenenlebens" in multinationale Unternehmen, Software-Startups oder Strategieberatungen verbracht. Ich weiß, wie schnell man dazu neigt, alles und jeden außer sich selbst zu priorisieren. Eine der häufigsten Aussagen, die ich von meinen Kollegen gehört habe, war „Mein Tag hat nicht genug Stunden, um mich selbst zu einer Priorität zu machen“. Yoga hat mir geholfen, das anders zu sehen. Als Quelle für Achtsamkeit und Mittel, um körperliche Stärke und Belastbarkeit aufzubauen und zu erhalten, oder einfach nur, um vor oder nach einem anstrengenden Tag meinen Kopf frei zu bekommen;  Yoga hat es mir ermöglicht, mich auf mich selbst zu konzentrieren – jeden einzelnen Tag.

Als Mama ist das jetzt  wichtiger denn je. Eine kleine Auszeit, in der ICH Priorität hab,  in der ich  zur Ruhe kommen, reflektieren und Kraft tanken kann.  Und diese kleine Auszeit möchte ich dir ebenfalls gerne ermöglichen. 

Meine Einheiten basieren auf 4 Säulen: 

1.Achtsamkeit

2.Flexibilität & Balance

3.Kräftigung

4.Entspannung

 

Außerdem hat jede Stunde einen körperlichen Fokus (z. B. Core, Twists & Turns, Rücken und Schultern) oder mentalen Schwerpunkt (z.B. Wertschätzung, Akzeptanz, Energie). Ich liebe es besonders, verschiedene Yoga- und Fitnesselemente zu integrieren, um dir spannende, aber auch herausfordernde Stunden zu bieten. Dennoch sind für meine Kurse keine Yoga-Vorkenntnisse notwendig.  

 

Ob in deiner Schwangerschaft oder als Mama: Mein Ziel ist es, DICH darin zu unterstützen 

  • Dich selbst immer wieder zu priorisieren

  • Deine Auszeiten so gut und produktiv wie möglich zu nützen und 

  • Yoga als positive Gewohnheit in deinem Leben zu etablieren 

Hier geht es zu meinen Yoga-Einheiten: 

Kontakt

Ich freue mich über deine Anfragen, Ideen und Rückmeldungen.

bottom of page